Bettina Lanowy
Lob statt Strafe!
 

 

Longieren


Über die Jahre hat sich meine Arbeit in der Grundidee nicht geändert.
Und so lehre ich das Longieren am Kappzaum ohne Hilfszügel.
Ziele des Longierens sind u.a.:

  • die  Geraderichtung
  • die  Balance
  • die Koordination
  • der Muskelaufbau
  • die erhöhte Konzentration 

In meiner Arbeit finden sich Ideen von

  • Bea Borelle (Buchtipp „Bea Borelles Pferdetraining“)
  • Babette Teschen (Buchtipp „Der Longenkurs“)
  • Michael Geitner (Buch und Videolehrfilmtipp: Equikinetic und Dualaktivierung)
  • Teilnahme an der Trainerausbildung bei Michael Geitner im Herbst 2016

 

 

18.02.2017 - Bettina Lanowy  | Impressum